Persönlichkeitsentwicklung, präventive Gesundheitsvorsorge und ganzheitlicher Wohlstand,

                                      das ist die beste Kapitalanlage für ein gesundes Leben.

                                                                    Bildquelle Angelika Trescher

„Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen!“  (Friederich Schoppenhauer)

 

Was ist dir deine Gesundheit wert? Denk mal über meine Frage nach!

 

Wie viel Geld gibst du konsequent jeden Tag FREIWILLIG für deine Gesundheit aus?

 

Ich meine präventiv, weil dir deine Gesundheit ein hohes Gut ist, das du erhalten und stärken willst?  

 

Oder gehörst du zu denen, die erst, (überwiegend, oder nur) für die Bekämpfung der Krankheit zahlen?

 

Dazu gibt es eine aussagekräftige Geschichte.

 

Ein Gast verschluckt sich im Restaurant beim Fisch -Essen. Eine größere Gräte blieb im Hals stecken und verursachte das bedrohliche Gefühl ersticken zu müssen. 

 

Die Angehörigen gerieten ebenso schnell in Panik, wie die anwesenden Gäste, die in unmittelbarer Nähe saßen. 

Als der Gast schon blau anlief und kurz vor dem Zusammenbruch stand, reichte ihm ein anwesender Gast ein Stück Brot und ein Glas Wasser.

 

Mit ruhigen Worten sprach er auf den völlig verzweifelten Mann  ein und erklärte ihm, dass er sich selbst schon in einer ähnlichen Situation befand.

 

Während er ruhig und doch bestimmend den Mann aufforderte schnell das Brot zu schlucken und danach einen Schluck  Wasser zu trinken, atmete er selbst einmal tief durch und schlug dem Mann kurz danach gezielt auf den Rücken.

 

Sofort kam das Brot mit der Gräte in hohen Bogen aus dem Mund und der Mann bekam wieder Luft.

Langsam beruhigte sich der völlig Erschöpfte wieder, und der Helfer setzte sich an seinen Platz, um seine Bestellung aufzugeben.

 

Nach wenigen Minuten trat der immer noch sehr angespannte Gast an seinen Tisch, und bedankte sich bei seinem Retter.

 

Sie haben mir das Leben gerettet, ohne sie wäre ich jetzt tot. Wie kann ich mich erkenntlich zeigen, nennen sie mir eine Summe.

 

Lächelnd antwortete der Retter:“ Geben sie mir einfach die Hälfte der Summer, die sie mir gegeben hätten, als sie fast erstickt wären!“

 

Schöne Geschichte, die uns klar vor Augen führt, dass der .......

 

Hier findest Du den vollständigen Bericht
Der Gesunde hat viele Wünsch1.doc
Microsoft Word Dokument 26.0 KB

  Qualität hat ihren Preis, und dies nicht nur beim Auto oder der Technik. Sollte man meinen.

                                      Und wie sieht es bei deiner Gesundheitsvorsorge aus?  

                                                               Bildquelle Angelika Trescher 

„Die Naturkräfte sind die wahren Heiler, unserer Krankheiten!“ (Hippokrates

 

"Was ist der Mensch? Ein Gefäß, das zerbricht wenn man es schüttelt!"    (unbekannt)  

 

Krank werden die Menschen nicht durch Keime, Bakterien oder Viren, sondern durch ein aus der Balance geratenes Immunsystem.

 

Und dieses wiederum gerät durch seelische Blockaden und einer unnatürlichen Lebensweise aus dem  Gleichgewicht.

 

Medien und das Gesundheitsministerium warnen uns ständig vor drohenden Gefährdungen, wie Grippewellen oder Seuchen die durch Mücken, Schweine oder Hühner übertragen werden.

 

Durch diese Warnungen wird uns ständig eingeredet, dass unser Abwehrsystem von Natur aus schwach ist und die Abwehrfähigkeit unseres Körpers nicht funktioniert.

 

Doch wenn man bedenkt welche Unmengen an Chemikalien täglich in unseren Körper gelangen,

z. B. durch unsere Nahrungskette, durchs Wasser, durch Kosmetik, Körperpflege, Suchtmittel,  

Medikamente, Stress, Ängste und Elektrosmog, verseuchte Luft und vergiftete Böden, dann muss man vor unserem Körper und seinen Systemen den Hut ziehen, und wird eines besseren belehrt.  

 

Trotz täglicher permanenter Schwächung dauerte es lange Jahre bis unser Körper mit Hilfeschreie reagierte.

 

Unser Körper ist ein sich selbst regulierendes System und immer bestrebt sich selbst zu heilen.

 

Ein ausbalancierter Körper lebt in einer gesunden Synergie mit Bakterien die schon immer vorhanden waren und älter als die Menschheit sind.

 

Keine chronische Erkrankung entsteht plötzlich über Nacht. Bevor der Mensch vom Herzinfarkt, vom Schlaganfall vom Krebs oder einer anderen Krankheit betroffen wurde, vergingen Jahre oder gar Jahrzehnte, in denen die ......

 

Hier findest Du den vollständigen Bericht
Was ist der Mensch (1).doc
Microsoft Word Dokument 25.0 KB

  Alles was in und auf den Körper kommt, sollte natürlich, ohne Schadstoffe und Chemikalien sein.

                                                               Bildquelle Angelika Trescher 

 

 

"Es geht um deine Gesundheit, deine Entscheidung bestimmt letztendlich über ihre Qualität!"

 

Für die Gesundheit unseres Körpers ist, laut täglich neuen Studien bestens gesorgt, so denken leider 

Viele!!!!!!!!!!!!!

 

Die Auswahl an ständig neuen Erkenntnissen, Fitness oder Wellness Praktiken, sowie biologischen, vegetarisch, Laktose-, Fett- oder Zucker Produkten überschwemmt täglich die Medien und den Markt.

 

Die Wenigsten dieser Neuheiten sind geprüft, hilfreich und natürlich.

 

Und doch glauben mittlerweile viele Menschen, dass wir mit der Gesundheit des Körpers nur noch ein paar Apps oder sonstige Computerprogramme benötigen, um gesund alt zu werden.

 

Künstliche Intelligenz, gläserne Menschen und noch mehr Technik, die uns vorschreibt wie ein Körper auszusehen, zu funktionieren und sich zu verhalten hat, immer mehr Wissenschaftler und Testpersonen, die Neues erfinden und erproben, all das führt uns in die falsche Richtung.

 

Doch zum Glück erfahren und erleben wir immer schneller, dass das Wichtigste fehlt.

 

Und zwar die Konzentration auf unsere geistig- seelische Gesundheit. ohne die eine körperliche Gesundheit nie stattfinden kann.

 

Heute ist eindeutig bewiesen, dass wir Menschen reine Geist - Wesen sind, die in der kosmischen Urkraft ihren Ursprung haben. 

 

Unser Körper ist ein Spiegelbild der vollständigen Schöpfung. Stehen wir mit unserem Leben im Einklang mit der Harmonie der Schöpfung, muss uns der Körper keine Botschaften durch Erkrankungen schicken. 

 

Schon 1818 hat der deutsche Arzt Heinroth die Zusammenhänge von äußeren körperlichen Erkrankungen und deren psychischen Ursprung erkannt, doch auch er wurde wie viele seiner Kollegen ausgelacht und verspottet.

 

Auch Sokrates verkündete vor etwa 2400 Jahren: "Es gibt keine von der Seele getrennte Krankheit des Körpers", und sein berühmtester Schüler Plato stellte enttäuscht fest:

 

"Es ist der größte Fehler bei der Behandlungen von Krankheiten, das es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, obwohl beides nicht getrennt werden kann." 

 

Früher gab es den ..............

 

Hier findest Du den vollständigen Bericht
Für die Gesundheit unseres Körpers.doc
Microsoft Word Dokument 23.5 KB

                                             Bildquelle Angelika Trescher  

 "Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall. Man muss solange man  lebt lernen,     wie man leben soll."    (Seneca)

 

     Die Folgen eines schwachen Immunsystems und von Übersäuerung

 

Solange wir die Zusammenhänge von Krankheiten, dem Seelisch - Geistigen, von schlechter Ernährung und Umweltverschmutzung nicht (an)erkennen, wird die Anzahl weiterer unnötiger Erkrankungen, ungebremst in die Höhe steigen.   

   

Ein neues Verständnis von Heilung und präventiver Gesundheitsvorsorge ist längst vorhanden, es wäre so einfach mit dem vorhandenen Wissen neuen Erkrankungen vorzubeugen und unnötiges Leid zu verhindern.

 

Gerade in Zeiten von starken Verunsicherungen sind Angst, Stress und Ärger unsere ständigen Begleiter. Diese drei reichen völlig aus, um unser Immunsystem, (Wehrkraft)  völlig aus der Balance zu bringen.

 

Doch in unserer Zeit kommen noch weitere Verstärker dazu.

 

Zum einen der ständig steigende Elektrosmog, bzw. Mikrowellen, (elektromagnetische Energien). Ihr wechselndes Magnetfeld durchringt jede Materie.

 

Sie sind unsichtbar, nicht zu hören, nicht zu riechen und auf Dauer mitbestimmend beim.......

 

Hier findest Du den vollständigen Bericht
Die Folgen eines schwachen Immunsystems
Microsoft Word Dokument 29.5 KB

                 Es sind die schönen und natürlichen Dinge, die uns gesund erhalten

                                                    Bildquelle Angelika Trescher

 

                            "Unsere Gesundheit ist ein kostbares Gut, ohne sie ist das Leben eine Last."

 

Auf welches Leben willst Du am Ende zurückblicken? 

 

Gekämpft, gelitten und doch verloren.........oder

 

Ein lebendiges & sinnvolles Leben hat sich erfüllt, ich wechsle nur die Seiten..

 

Wie gehst Du durchs Leben, aufrecht, mit Leichtigkeit, federnden Schritt  und einem Lächeln auf dem Gesicht? Oder mit hängenden Schultern, gesenkten Kopf, gehetzt und freudlosem Gesichtsausdruck?

 

Kannst Du Dir vorstellen, dass man die Gedanken der Menschen an deren Körperhaltung erkennen kann?

 

Du kennst sicher den Ausspruch."Der (die) schleicht wie ein geprügelter Hund durch die Gegend."

 

Heute haben wir uns an den Anblick von energielosen Menschen mit zusammengefallener Körperhaltung gewöhnt, die scheinbar von der Schwerkraft festgehalten und nach unten gedrückt werden.

 

Und wenn wir mal einen Menschen sehen, der voller Lebenskraft, Energie und Charisma vorübergeht, dann starren wir ihn an, als käme er.........

 

Hier findest Du den vollständigen Bericht
Unsere Gesundheit ist ein kostbares Gut.
Microsoft Word Dokument 26.5 KB

                               Diese drei Eigenschaften sollten wir freiwillig stärken 

                                                                   Bildquelle Angelika Trescher

 

         "Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für die Gesundheit, als ein ungeübter Körper."

                                                                                                   (George Bernhard Shaw) 

 

Jahrelange Forschung, moderne Technik, hochwertig ausgestattete Universitätskliniken, und doch eine ständig steigende Zahl von kranken Menschen. 

 

Unzählige Fachleute, Spezialisten, Experten, Bücher und Methoden sind bemüht die so genannten unzähligen Krankheiten zu BEKÄMPFEN, doch der Verlierer steht schon am Anfang fest.

 

Egal ob Krebs, Burnout, sämtliche Allergien, Alzheimer, Demenz, Diabetes, Hashimoto oder wie sie alle genannt werden, jede Bekämpfung dieser Symptome, ist ein Weg ohne Erkenntnis der Ursache. 

 

Wer eine Krankheit bekämpfen lässt und selbst mitkämpft, verliert von Anfang an Energie, kostbare Lebenszeit, vitale Lebenskraft, seine Ausstrahlung, sein Geld und zum Schluss oft sein kostbares Leben.

 

Wenn Sie vom chronisch erkrankten, ängstlichen und hoffnungslosen Menschen, schnellstens zum gesunden und glücklichen Menschen werden wollen, dann benötigen Sie  eine andere Sichtweise Ihrer Erkrankung.

 

"Beim Heilen muss es um Zellen gehen, denn jede Krankheit nimmt auf der Zell-Ebene ihren  Verlauf."                                       (Joyce Hawkes, Zellbiologin, Biophysikerin) 

 

Wenn wir eine sorgenvolle und ängstliche Sichtweise haben, dann schalten unsere Zellen auf Alarm und verschließen sich, somit wird die natürliche Regeneration eingestellt und wenn die ungesunde Lebensweise länger anhält, wird unsere Immunsystem immer mehr geschwächt.

 

Unsere Organe weinen die Tränen, die unsere Augen nicht weinen. Die unterdrückten Emotionen die wir nicht zum Ausdruck bringen, lagern sich in unseren Organen, Muskeln und Knochen ab. 

 

Die so genannten Geistes - Gifte, wie Angst, Geiz, Wut, Hass, Mangeldenken und Sorgen, bringen......

 

Hier findest Du den vollständigen Bericht
Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für
Microsoft Word Dokument 28.5 KB

                              Sunrider-Produkte  und ganzheitliches Wissen, ein starkes Team             

                                                           Bildquelle Angelika Trescher

                        

                                         MEHR WISSEN  BESSER GESÜNDER LEBEN!

 

                             

Geistig und körperlich sind uns Menschen von Natur aus, keine Grenzen gesetzt.

 

Unsere Energie, unsere Fähigkeiten und unsere  Begeisterungsfähigkeit sind unendlich und grenzenlos.

 

Denn unser Körper unterliegt als Teil des großen Energiefeldes, das alles bewegt und beeinflusst, auch den Gesetzen des Universums.

 

Deshalb kann eine Vorsorge, die sich nur auf unserem Körper bezieht, und das seelisch, geistige Befinden außer acht lässt, meiner Meinung und Erfahrung nach, nicht dazu beitragen, Krankheiten in ihrer Entstehung zu verstehen und ganzheitlich zu heilen.

 

Wer die universellen Gesetze z. B. das der Schwingung, der Polarität, der Entsprechung oder das von Ursache und Wirkung, außer acht lässt, kommt immer wieder zu falschen Informationen und wird den BEFUND irrtümlicher Weise vor dem BEFINDEN stellen.

 

Kein Mensch ist berechenbar, kein Wert ist von Dauer, denn alles unterliegt einer ständigen Veränderung.

 

Deswegen ist ein momentaner BEFUND nicht der richtige Ausgangspunkt um eine dauerhafte Heilung zu erreichen.

 

Und da auch bewiesen ist, dass alles seinen Ursprung in der geistigen Ebene hat, ist ein neues Denken auch im Gesundheitsbereich dringend erforderlich.  

 

Wer noch nach wissenschaftlichen Beweisen sucht,  das  Buch von Lynne MC Taggart kann sie liefern. 

 

            

                                   WENN DAS SHAMPOO  KRANK MACHT


 Beim Sortieren alter Unterlagen fiel mir eben dieser Bericht in die Hand.....ist schon älter aber immer noch aktuell. 

 

Bitte auch hier eine eigene Meinung bilden....... 

       

Wenn das Shampoo krank macht.doc
Microsoft Word Dokument 87.0 KB