Bildquelle Angelika Trescher

 

 "Willst du eine unerwünschte geistige Schwingung, (ARMUT) beseitigen,

  wende das Prinzip der Polarität an  und konzentriere dich auf den entgegengesetzten Pol        dessen, (REICHTUM) was du zu unterdrücken  wünscht.

 Vernichte das Unerwünschte, indem du seine Polarität änderst.

 Verwandlung, nicht hochmütige Verleugnung ist die Waffe der Meister."      (Kybalion)

 

 

                                              GELD und SPIRITUALITÄT

 

Hin und wieder treffe ich auf Menschen, die erklären sie seien auf dem spirituellen Weg.
Ich habe jeweils den Eindruck, dass diese Menschen damit etwas ganz Besonderes ausdrücken wollen.


Im Unterschied zur der Masse der materiell orientierten Menschen gehören sie eben zu den spirituell orientierten Menschen.

 

Und meistens wird darunter verstanden dass sie besser sind als die anderen.

 

Die Auseinandersetzung mit geistigen Dingen wird als weit höherwertig betrachtet, als die Auseinander-Setzung mit materiellen Dingen.


Und als besonders minderwertig gilt für gewisse sozusagen spirituell orientierte Menschen die Beschäftigung oder das Reden über Geld.

 

Nun hier ein Denkansatz für christlich orientierte "Spirituelle!  (Thema Geld und das Sprechen darüber wird hier ja sehr in Frage gestellt!)

 
Menschen die so denken, begehen – offenbar ohne es zu ahnen – eine Art Gotteslästerung. Weshalb? 
Weil diese Menschen Gott verurteilen.


Wenn Gott nämlich allgegenwärtig ist – was ja vor allem spirituell orientierte Menschen glauben dann ist Gott logischerweise auch in der Materie, und das heißt: 
"AUCH IM GELD.".............


Hier gehts weiter
Wer also das Geld verurteilt.doc
Microsoft Word Dokument 21.0 KB

                                                     Bildquelle Angelika Trescher

 

               Nicht Geld, sondern Armut - Bewusstsein regiert die Welt.

 

"Nur durch die tiefe Erkenntnis, dessen was unsere wahre Natur ist, ist Wohlstand auf allen

 Ebenen möglich."

 

Das können wir uns nicht leisten......... dafür fehlt uns das Geld.......wir müssen sparen......... denn alles wird  immer teurer.......... wo sollen wir denn das Geld hernehmen, so schnell können wir es nicht  verdienen.

 

Kennst Du diese Sätze, auch, die wir oft schon in unserer Kindheit hörten, und immer noch zu hören sind ? 

 

Noch als Erwachsener denken und handeln wir nach diesen Worten. Das war die eine Seite der Medaille,

die unsere Sichtweise über Geld prägte, doch genauso beeinflusste und die zweite Seite.

 

Gleichzeitig gab und gibt es eine Schar scheinbar Auserwählter, die immer reicher werden, die sich jeden Luxus leisten können, und der Satz:

 

“Die Reichen werden immer reicher, und die Armen, immer ärmer, dreht fleißig seien Runden.

 

Wieso haben die anderen mehr Geld als ich?  Was mache ich falsch? Bin ich nichts wert?

 

Kennst Du diese Gedanken? Und schon verbinden wir mit Geld wieder negative Gefühle.

 

Durch die unzähligen negativen und falschen Sprüche über Geld, die ich mir hier erspare, wird das...

Hier gehts weiter
Armuts.doc
Microsoft Word Dokument 21.0 KB

                          Ein sehr interessantes Buch, dass viele Fragen beantwortet  

                   

    Ganzheitlicher Wohlstand entwickelt sich aus drei Eigenschaften.  

                              

Wer einen klaren GEIST, eine stabile GESUNDHEIT  und ausreichend GELD besitzt, um das zu leben wofür er geboren wurde, kann sich wohlhabend und erfolgreich schätzen und nennen.

 

Im 16. Jahrhundert hatte das Wort Wohlstand drei Bedeutungen.

 

1. Im Wohlstand leben hieß früher sinnvoll, erfüllt, gut und glücklich leben!

 

2. Wer im Wohlstand lebte war bei bester Gesundheit, die früher als höchstes Lebensgut galt,

    und wurde von seinen Mitmenschen geliebt und geachtet.

 

3. Wurde Wohlstand auch im Sinne von Anstand verwendet:  "Wer lebte, was wohl anstand und der

    Sitte entsprach, war ehrbar, sein Rat war fair und gerecht und seine Lösungen waren auf das

    Wohl aller ausgerichtet.

 

Doch Wohlstand hat heute meistens mit schuften, verwalten, absichern und vermehren eines angehäuften Vermögens zu tun. 

 

Deshalb bezahlen "Wohlhabende Menschen"  oft für den Erhalt ihres Vermögens einen großen Preis.

 

So haben sie zu wenig Zeit für Familie, Hobbys und die Pflege von Freundschaften und für spontane Mussestunden, um aufzutanken.

 

Der ständig steigenden Stress zu den Besten zu gehören, der permanente Druck immer schneller und immer mehr zu erreichen, der Ärger wenn Unvorhergesehenes dazwischen kommt, und die Angst vor Verlusten und Enttäuschungen, führen immer schneller zu Erkrankungen und den Verlust von Energie und von Lebensfreude...

 

Schnell reich werden ohne sinnvoll etwas Bleibendes zu schaffen, das auch dem Allgemeinwohl dient, haben viele Wohlhabende teuer bezahlen müssen.

 

Sie mussten bitter erkennen dass Gier nie satt macht, sondern nur gierig. 

 

Billig Firmen und Häuser zu kaufen und mit großem Gewinn wieder zu verkaufen, mit Geld anderer Leute oder Aktien zu spekulieren, egal welches Leid es für den Menschen, den Tieren oder der Natur bringt, dieser Wohlstand ist nur auf Sand gebaut.

 

 

Deshalb zahlen am Ende viele materiell erfolgreiche Personen, die ihr Geld auf das Leid anderer Menschen, von Tieren oder der Natur aufgebaut haben, oft  mit dem Verlust des Geldes, ihrer ihrer Gesundheit oder Familie und Freunde.

 

Das ist jedoch keine Bestrafung von Gott oder anderen Menschen, sondern lediglich ein ERFAHREN, um die Segeln anders zu setzen.

 

Die Gesetze des Lebens sind gerecht, gelten für jeden und sorgen immer für den passenden Ausgleich. Der Mensch hat immer den freien Willen zur persönlichen Entscheidung........

 

Was wir säen das ernten wir.......unsere innere Sichtweise bestimmt unser Leben, und wer nicht mit der Zeit geht, wird mit der Zeit gehen.

 

Ich persönlich kenne sehr viel reiche Persönlichkeiten, die ihr Geld damit verdienen, dass sie mit ihren Produkten oder ihrer Tätigkeit das Leben ihrer Mitmenschen verbessern.

 

Sie haben ihr großes VERMÖGEN dauerhaft und stabil für eine zeitgemäße Entwicklung der Welt eingesetzt und duplizieren ihren Reichtum durch Weitergabe ihres persönlichen Erfolges.

 

"Geld ist der Schmierstoff um sinnvoll und erfüllt, durchs Leben zu gleiten. Doch erst wenn Geld durch die Hände ALLER bewegt wird, entsteht wahrer Wohlstand."

 

                                         Buddha, das Symbol für Wohlstand und Fülle  

                                                        Bildquelle Angelika Trescher  

   

                              Breite Wohlstands BEWUSSTSEIN AUS

 

 Es ist eine schöne Sache ein Idealist zu sein, doch ohne finanzielle Freiheit kann man in einer  materialistischen Welt immer weniger bewegen.

 

Unsere Gesellschaft und unser Planet befindet sich im Umbruch, und gerade in diesen Zeiten sind geistige und finanzielle Freiheit von größter Bedeutung.

 

Doch nur wenn sich das Bewusstsein der Masse zum persönlichen  Reichtum und finanzielle Unabhängigkeit hin verändert, werden sich unternehmerische Gier, Manipulation, Korruption und finanzielle Zusammenbrüche auflösen.

 

Der Weg zum Reich-Werden ist eine Wissenschaft und kann jederzeit erlernt werden. 

 

Es ist höchste Zeit, dass sich ein neues Wohlstands Bewusstsein ausbreitet und die vorhanden Möglichkeiten für Wohlstand und finanzieller Unabhängigkeit sich duplizieren.

 

Meine Zielgruppe, das  sind die neuen Millionäre von morgen.........groß denken, sich mit Gleichgesinnten zusammentun und eigene Ideen zu erfolgreichen Geschäftsideen umsetzen, das ist machbar.

 

Es gibt viele Selbsthilfegruppen die sich gegenseitig motivieren und unterstützen, warum also nicht in den Bereichen, Wohlstand, Gesundheit, Lebensfreude und Vitalität....

 

Erfolgreich und finanziell unabhängig, wer den Grundprinzipien der Lebens folgt, dem steht alles Wissen zur Verfügung.

 

Es gibt viele Wege ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen.

 

Ich habe mich für das verbesserte Franchising System von Sunrider® entscheiden da es mich und meine Ziele am Besten unterstützt.  

 

Unsere Philosophie, Wohlstand und Gesundheit in die ganze Welt zu tragen, wird seit 36 Jahren in 54 Ländern erfolgreich dupliziert.

 

Bei uns gibt es keine Verlierer, keine Verkäufer und kein Risiko......Duplikation und Teilen, darauf haben wir uns spezialisiert.

 

Und das dieses Konzept erfolgreich ist zeigen uns die unzähligen Auszeichnungen für gleichbleibende, höchste Qualität, Humanität und aktiven Umweltschutz.

 

Das erfolgreiche Familienunternehmen Sunrider®, ist für mich der beste Beweis dafür dass man auch als großes und ständig wachsendes Unternehmen fair, transparent und umweltschonend und ohne Tierversuche, ein finanziell unabhängiges Unternehmen aufbauen kann.

 

Hier findest Du Deine Einladung zum neuen Trend, für Wohlstand und Gesundheit
cdb9d1e (1).htm
HTML Dokument 9.5 KB

Wir sind, was wir wiederholt tun. Hervorragende Leistung ist demnach keine Tat,

sondern eine Gewohnheit.

 

      Unser Humankapital, ein großes Vermögen liegt unbenutzt in uns.

 

"Investiere in einen Job und Du wirst überleben. Investiere in Dich und Du wirst ein Vermögen erschaffen!"      (Jim Rohn)

 

Seit unserer Geburt verfügen wir ausnahmslos und dauerhaft über unser Humankapital, doch den Wenigsten ist dies bewusst. 

 

Jeder Mensch trägt sein Humankapital in sich, um lebenslang ein gesundes, wohlhabendes und sinnvolles Leben zu führen.

 

Zu unserem Humankapital gehören spirituelles Wissen, Bewusstsein, Gesundheit, Vitalität, Kreativität, Ideen-Reichtum, Führungsqualitäten, Wohlstand, Freiheit und  der tiefe Wunsch um persönlich zu wachsen.

 

Aktiviere diese Fähigkeiten, integriere sie in dein tägliches Leben und dir stehen alle Türen offen.

 

Egal welche Staats- oder Bankenkrisen die Welt erschüttern, egal welche Manipulation oder Ausbeutungen stattfinden.

 

Wenn du in dich selbst investierst, bist du immer auf der sichern Seite. 

 

Dein Bewusstsein und dein Human-Vermögen sind zwei starke Partner um selbstverantwortlich und Lebens-aufbauend zu handeln. 

 

Wissen, Werte, Würde, Weisheit und Wohlstand, diese Eigenschaften solltest  du immer anstreben. 

 

Weg von Konkurrenz - Denken hin zur Vielfalt und Einzigartigkeit.

 

Weg von ausbeutendem und unnatürlichen Wachstum - hin zu schöpferischen Denken und Handeln, das ist der Weg der neuen Zeitepoche.

 

Im 21. Jahrhundert werden wir erfahren, dass das  Kapital im Inneren des Menschen liegt und nicht in der Anhäufung von festgelegtem Geld, nicht in Steueroasen der in Aktien auf der Bank.

 

Wenn dein Humankapital aktivierst, wird sich jede Suche im Außen auflösen........Sobald du entdeckst dass du dich nach Innen wenden musst, wird sich jedes Sucht - Potenzial umwandeln......

 

 

In diesem Sinne bleib ein ganzheitlich Suchender und du wirst den Sinn deines Lebens finden. Doch in einer dualen Welt muss man handeln und bezahlen.  Also gib deine Energie, deine Zeit und dein Geld für dein persönliches Wachstum, für deine Gesundheit und für höchste Qualität aus.

                                                Jeder Experte war einmal ein Anfänger 

 

                     Der Weg zum Reich-Werden von Wallace D. Wattles

 

Man kann zur Rechtfertigung der Armut sagen, was man will: Fakt ist, dass man kaum ein erfülltes Leben ohne Geld führen.

 

Kein Mensch kann sein Talent oder seine Seele zur größtmöglichen Entfaltung bringen, es sei denn er hat genügend Geld zur Verfügung.

 

Um die Seele zu entfalten und Talente zu entwickeln, benötigt er vielerlei Dinge. Hat er jedoch nicht das nötige Geld, kann er diese Dinge nicht erwerben.

 

Ein Mensch entwickelt seinen Geist, seine Seele und seinen Körper, indem er sich Dinge zunutze macht.

 

Unsere Gesellschaft ist so organisiert, dass man Geld haben muss, um Dinge zu besitzen; deshalb muss die Grundlage für allen Fortschritt des Menschen der Weg zum Reich-Werden sein.

 

Der Zweck allen Lebens ist Weiter-Entwicklung, und alles was lebt, hat ein unabdingbares Recht auf alle Entwicklung, die es zu erreichen fähig ist...................

 

Hier gehts weiter
Des Menschen Recht.doc
Microsoft Word Dokument 20.5 KB

 

                     Wir wurden geboren, um erfolgreich zu leben.

 

"Viele Menschen verachten den Reichtum, doch nur wenige sind stark genug, darauf zu

 verzichten"      (La Rochefoucauld)

 

Jeder Mensch ist ein schlafender Riese und wenn wir unser inneren Kräfte mobilisieren und ethisch handeln, dann werden wir in jeder Hinsicht wohlhabend und erfolgreich sein.

 

Mittelmaß ist selbst gewählt und Genie ist selbst errungen, doch wer das universelle Wissen wieder aktiviert, wird seine Macht aufbauend und ganzheitlich einsetzen.

 

Wir alle sind miteinander vernetzt, energetisch miteinander verbunden und deshalb müssen wir bei allen was wir gestalten und verursachen auch an alle ANDEREN denken.

 

Wer nur auf Macht oder Wachstum aus ist, ohne an die Konsequenzen der Zukunft zu denken sollte sich bewusst sein, das er mit seinem  isolierten Denken und gierigen Verhalten die Welt von morgen mitgestaltet.

 

Gierige Menschen handeln töricht, denn sie denken nur an ihren Vorteil, nicht an Ethik oder Moral. 

Gier macht niemals satt, sondern fordert immer mehr, doch das Gesetz ist gerecht, und sorgt immer für den gerechten Ausgleich. Wir kennen das Gesetz des Ausgleiches auch als SÄEN und 

ERNTEN.

 

Alles in unserem Leben unterliegt den sieben hermetischen Prinzipien, deshalb hat auch jede Wirkung eine Ursache, die wir immer selbst gesetzt haben, (oft auch unbewusst). 

 

Dieses Gesetz ist unfehlbar, wirkt und gilt für uns ALLE ist völlig neutral, und so folgt auf jede gesetzte Ursache immer die passende Wirkung.

 

Der Unwissende und erfolglose Mensch, nennt dies dann Schicksal oder Zufall, doch der Wissende und Erfolgreiche, erkennt die Ursache, lernt daraus und setzt die Segel anders. 

 

"Jeder Einzelne von uns hat die Energie und die Möglichkeit, dass große Ganze  nachhaltig zu  beeinflussen, im positiven wie im negativen Sinne. Sei Dir dieser Macht bewusst und handle danach!"