Mündige Bürger investieren in sich selbst!    

                                                               Bildquelle Angelika Trescher

                                     "Wir sind der STAAT!“   

 

"Eine kleine Gruppe entschlossener Menschen, die durch ihren unerschütterlichen  Glauben  an  ihre Mission getragen werden, können die Geschichte der Menschheit  verändern!"        (aus Brasilien) 

                                                                                                                                                      

Immer wieder höre ich; der Staat soll sich mehr um seine  Bürger kümmern, ..........vom Staat kann ich verlangen das er für eine ausreichende Schulbildung sorgt,..........das er uns ein funktionierendes Gesundheitssystem bietet,............unsere Sicherheit gewährleistet..........und endlich von den vielen Schulden runterkommt........

 

„Doch wer oder was ist der Staat?“

 

Man kann es nicht oft genug erwähnen. Der Staat sind wir selbst, die Gesellschaft, jeder einzelne Bürger.

 

Die Politiker wurden von uns gewählt, sie sind die Volksvertreter, vertreten also das Volk und ihre Belange.

 

Doch aufgrund der aktuellen Lage, ist es nicht mehr möglich, den Volksvertretern die alleinige Verantwortung für eine sozial gerechte und friedliche Gesellschaft zu überlassen.

 

Wenn wir  als souveräne Bürger in einem sozial gerechten Staat leben wollen, müssen wir uns auch als Bürger dafür einsetzen, dass dies gelingt.

 

Aufgeklärte gesunde, kreative und vielseitige Bürger sind das Kapital eines ökologischen, ganzheitlich denkenden und sozial gerechten Staates.

  

Jede Meinung darf vertreten werden, Diskussionen sind erwünscht, Streitgespräche dürfen geführt werden, solange sie der Sache dienen, den Anstand wahren und auf das Gemeinwohl ausgerichtet sind.

 

Doch unsere Gesellschaft wird immer .....

 

Hier gehts weiter
Wir sind der STAAT Blog vom 09.doc
Microsoft Word Dokument 30.0 KB

                 Larry Winget, ein Autor der klaren Worte, eine andere Art der Motivation.  

             "Schöne Worte sind nicht immer wahr, und wahre Worte sind nicht immer schön."                                                                                      Bildquelle Angelika Trescher    

                                    ANGST FRISST SEELEN AUF!

 

"Sobald du dir vertraust, sobald weißt  du zu leben."         (Johann Wolfgang von Goethe)  

 

Angst ist die größte Macht um Unwissende klein zuhalten und alle Träume und Ideen im Keim zu ersticken. Sie sorgt dafür, dass wir stehen bleiben, statt vorwärts zu gehen.

 

Die Angst erscheint in den unterschiedlichsten Formen, doch am größten ist die Angst vor unserer eigenen Macht, vor unseren Sehnsüchten und Wünschen.

 

Unwissenheit, Mangeldenken, alte Programmierungen und ungesunde Ernährung, kosten uns immer mehr kostbare Lebensenergie, die wir dringend für Regeneration und Wachstum benötigen.

 

Angst verschließt nachweislich nicht nur unsere Zellen,sondern auch unser Herz und unsere wahren Gefühle.

 

Der einfache und natürliche Weg um ausbalanciert und bewusst mit unseren Ängsten umzugehen ist das ganzheitliche Wissen.

 

Dieses finden wir in uns, unserer inneren Quelle, unserem Humankapital, unserem Bauchgefühl.

 

Stattdessen wächst die Angst vor Trennung, vor Verlust, vor einer tiefen Beziehung, vor einer friedlichen Zukunft, einer gesicherten  Existenz , vor unseren Mitmenschen. Und immer stärker tritt die Angst das Gesicht zu verlieren, die eigene Meinung klar zu vertreten, in unseren Alltag. 

 

Doch nur zwei Ängste sind uns angeboren, um unser Überleben zu sichern, und uns zu schützen.....

 

 

Hier gehts weiter
Sobald du dir vertraust (1).doc
Microsoft Word Dokument 23.5 KB

Vera Birkenbihl, unvergesslich, einmalig, für mich eine authentische   Vorreiterin der neuen Zeit.

In wenigen Minuten erfährst du, wie erfolgreiche Selbsthilfe möglich ist.

 

 

           Sorge immer für DIE RICHTIGE BALANCE in deinem Leben! 

 

"Ein ausgeglichenes Leben zu führen, bedeutet fest in seiner eigenen Mitte verankert zu sein."

 

Wenn wir mit dem Gesetz des Gleichgewichts arbeiten, erzielen wir ausgewogene Ergebnisse.

Wenn wir das Gesetz brechen, zerbricht das Gesetz im selben Ausmaß uns - und zwar sofort.

 

Zu viel Feuer lässt die Dinge verbrennen - zu viel Kälte lässt die Dinge erfrieren, zu viel Energie macht Druck-,  zuwenig Energie macht antriebslos.

 

Im Chinesischen werden die beiden Urkräfte Yin und Yang genannt. Keine von beiden sollte dominieren, sondern immer im Einklang stehen.

 

Das Leben ist beweglich, und das einzige Beständige ist der Wandel, die permanente Veränderung.

 

Ein Wellenreiter lernt auf großen und kleineren Wellen zu surfen, und da er nie weiß wann eine große Welle kommt, konzentriert er sich ständig auf sein Gleichgewicht, seine Balance.

 

Immer deutlicher erfahren wir im Alltag, dass wir zusehends aus der Balance fallen.

 

Auf der Arbeit sitzen oder stehen wir überwiegend......wir essen zu einseitig........am Abend fallen wir entweder erschöpft und ausgebrannt in den Fernsehsessel, oder finden vor überschüssiger Energie nicht mehr zur inneren Ruhe zurück...........   

                                

Hier findest Du den vollständigen Bericht
Ein ausgeglichenes Leben zu führen.doc
Microsoft Word Dokument 23.5 KB

                                                   Bildquelle Angelika Trescher

                                     

                                          WAS SPRICHT DAGEGEN ?

 

"Was ich mir wünsche, dass wünsche ich allen Menschen auf der Welt."

 

Frieden, Freiheit, Fülle, Gesundheit, Glück, ein sinnvolles und erfülltes Leben im Kreise einer intakten Familie und einer vielseitigen Gemeinschaft.

 

Kurz gesagt, ich strebe ein Leben in Wohlstand, in dem alles zum Wohle steht, an, und das ist mir nur möglich, wenn es meinen Mitbürgern auch gut geht.

 

Und damit dieses Ziel ein erreichbares und realistisches Ziel wird, braucht es einen klaren und angstfreien Geist, eine stabile und dauerhafte Gesundheit, und genügend Geld um sich auf dem Weg der persönlichen Entwicklung das Beste und Hochwertigste zu gönnen.

 

Wir leben in einer Welt der schnellen Veränderung, immer mehr Geld wird in Entwicklung, von Wirtschaft, Konsum, Gesundheit und Bildung investiert.

 

Doch der Antrieb dahinter ist überwiegend die Steigerung von unnötigen Luxus, - die Nr.1 im Lande oder gar in der Welt zu werden, - der beste Sportler, - der beste Techniker, der beste Student,-  der beste Staat.

 

Und welchen Preis zahlen wir dafür?

 

Und zwar alle....der Einzelne, die Familie, die .............

 

Hier findest Du den vollständigen Bericht
WAS SPRICHT DAGEGEN (1).doc
Microsoft Word Dokument 25.5 KB
Für eine neue Sichtweise ist diese Tabelle wichtig!
Duplikation.doc
Microsoft Word Dokument 51.0 KB

         Sinn für Gemeinschaft         Persönliche Entwicklung            Die Natur nutzen & schützen 

           

                           LEBEN rückwärts gelesen heißt NEBEL! 

 

"Manchmal muss man vertraute Pfade verlassen, um wieder auf dem Weg zu kommen."

 

Wie im Nebel laufen wir oft durchs Leben, mit schwachen Augen und geschlossenen Ohren. Wir sind das vorsichtige Laufen (Leben) gewohnt, wollen uns nicht anstoßen oder anecken, egal wo.

 

Doch unser Leben verändert sich ständig, ist lebendig und unterliegt auch einem natürlichem 

Kreislauf. Gezeiten, Alter, Evolution, alles verläuft in Zyklen, keinesfalls linear.

 

Deshalb bleibt in einem lebendigen und sich ständig veränderten Leben das "ungewohnte NEUE" nicht aus. Wenn sich alles bewegt, müssen auch wir uns bewegen, nach vorne schauen.

 

Jeder Nebel löst sich auf, wird ständig lichter, und an vielen Stellen scheint schon die Sonne.

 

Dieses Bild sollte in uns fest verankert sein, alles verändert sich, hat seine Ursachen und seine Wirkungen.

 

Lernen ist ein aktiver Prozess, deshalb lernen wir nur etwas, wenn wir es auch selbst tun, um neue Erkenntnisse zu erlangen. Immer noch glaubt die Mehrheit der Menschen nur das, was sie mit eigenen Augen sieht und verschließt die Ohren für neue Erkenntnisse, die sie noch nicht versteht.

 

Doch was man nicht versteht, das kann man sich auch nicht dauerhaft einprägen. 

 

Wir haben starre Prinzipien gelernt und nun müssen wir beweglich sein, deshalb ist es in einer Zeit der ständigen Veränderung wichtig, mit anderen Augen auf die Geschehnisse der Zeit zu schauen, und mit offenen Ohren HIN-ZU-HÖREN.

 

In diesem Sinne, schaue überwiegend nach vorne, halte das Bild deiner Träume immer fest in deinem Bewusstsein, und lade es mit deiner (Sonnen-) Energie auf. Denk daran, jeder Nebel lichtet sich,die höhere Energie, (Licht, Wärme, Liebe), ist immer stärker als die niedrige, (Dunkelheit, Kälte, Angst).

 

Sicher kann man auch mal zurückblicken, doch weder die schönen, noch die schmerzlichen Stunden kann man zurückholen und verändern. Doch das Neue im JETZT, ist jederzeit zu verbessern.

 

Aus diesem Grund, macht es keinen Sinn, erst die alten Verletzungen der Vergangenheit aufzuarbeiten, bevor man Neues beginnt. Dadurch stärkt man nur die alten Verletzungen, und nach dem Gesetz der Anziehung geht alle Energie in die Gefühle, die man auflösen will.

 

Mehr Infos findest du im Bericht vom 04.08.2016;  "Eine neue Art des Denkens ist notwendig, um die Not zu wenden!"  

                                                 Bildquelle Angelika Trescher                    

 

                                   Wo liegt das Problem?

 

"Nimm dein Leben selbst in die Hand,  damit es dir gelingt, das Beste daraus zu  machen!

 

Wir stehen vor Herausforderungen die wir lösen können. So war es und so bleibt es in der Geschichte der Menschheit. Das nennt man Evolution und Weiterentwicklung, und ist ein Naturgesetz.

 

Wo unsere persönlichen Herausforderungen liegen, da liegen auch unsere persönlichen Lösungen. 

Doch mit einer beschränkten Sichtweise sind sie nicht, oder sehr schwer zu finden.

 

In uns schlummert ein viel größeres Potenzial, an Kraft, Ideenreichtum und kosmischen Wissen, als wir uns überhaupt vorstellen können.

 

Doch was man nicht kennt, kann man auch nicht nutzen. Also öffne dich für die neue Energie und entdecke die Schönheit des Lebens.

 

Bei globalen und humanistischen Herausforderungen sind wir aufgerufen gemeinsam zu handeln, und zwar zum Wohl Aller.

 

Die Natur strebt immer nach Ausgleich, sucht die nötige Balance in allen Dingen, und das angestrebte Ziel ist Überleben durch fortpflanzen, duplizieren und teilen.

 

Der Mensch unterliegt den Gesetzen der Natur und kann sich diesem Kreislauf nicht entziehen.

Doch um diese einfachen und natürlichen Gesetze zu verstehen, muss man selbst handeln. 

 

Bewusste Menschen wissen, jedes Leben unterliegt den natürlichen Gesetzmäßigkeiten von Ursache und Wirkung. Und diese reagieren einfach, neutral und veränderbar.

 

Wer will, sucht Wege, wer nicht will, sucht Ausreden!“ UND DU?  SUCHST DU WEGE ODER AUSREDEN?  

 

                                                    Bildquelle Angelika Trescher  

                                             Hand aufs Herz! 

 

"Viele Menschen wagen alles, wenn es um nichts geht. Doch wenn es um alles geht, riskieren sie  nichts!"                                       

 

Gehörst du auch zu der Gruppe Unentschlossener, die ja eigentlich wollen……z. B. mehr Zeit , mehr Freiheit, mehr Gesundheit, mehr Geld……… aber über das WOLLEN nicht hinauskommen, da der graue Alltag immer wieder dazwischen kommt.

 

Keine Zeit, .....keine Lust, .....was denken denn die Leute, .......das kann ich doch meiner Familie nicht antun... ........die ganze Palette was man halt so denkt oder gelernt hat, erstickt jeden guten Vorsatz im Keim. 

 

Aber keine Sorge, es geht nicht nur dir so. Viele von uns kennen die Stimme des Verstandes, der uns immer auf Gefahren hinweist, damit wir kein Risiko einzugehen.

 

Zum Glück hören immer mehr Menschen auf ihre innere Stimme,auf die Stimme des Herzens, oder wie viele sagen, "Ich höre jetzt auf meinen Bauch…..mit meinem Bauchgefühl liege ich immer richtig.

 

Der Grund ist ein ganz einfacher, jeder Mensch ist eine Einheit aus Seele, Geist und Körper.

 

Unsere Seele liegt im Bauch und mit dem richtigen Verständnis über die Kraft unserer Seele haben wir ein wundervolles, (voller Wunder) Leit-System in uns, um schöpferisch und kreativ zu gestalten.

 

Bewusst leben, die Gesetzmäßigkeiten des Lebens kennen und nutzen und aufhören, Menschen Situationen und Dinge in GUT oder SCHLECHT einzuteilen….

 

Wer so lebt, kann zur rechten Zeit loslassen, sorgt immer für die .......

 

Hier findest Du den vollständigen Bericht
Hand aufs Herz (1).doc
Microsoft Word Dokument 23.5 KB

               Ein Danke das von Herzen kommt, ist ein Segen für Geber und Nehmer gleichermaßen.      

                                                                       Bildquelle unbekannt

                                                    

 

                                  DER SINN DES  LEBENS

 

"Die beste Art die Zukunft voraus zu sagen, ist es, sie selbst zu gestalten."

 

Die neue Zeit bringt mit ihren globalen und evolutionären Veränderungen unaufhaltsam, nicht mehr funktionierende Dinge, Emotionen und Ängste ans Licht, und uns an unsere Grenzen.

 

Mit welchen Blick schaust du auf dein Leben, auf den Sinn,  die Zukunft, auf deine Träume und Ziele? 

 

Hast du im Moment das Gefühl, auf der Stelle zu treten, zu wenig Zeit für dich selbst, deine eigenen Bedürfnisse zu haben? Dann überprüfe deine  alten Sichtweisen, Glaubenssätze und unbewusste Abläufe im täglichen Leben.

           

Die Energie der neuen Zeit braucht Platz!

 

Sie muss frei fließen, zirkulieren und sich ausbreiten können, durch ihre höhere Schwingung

macht sie uns sensibler, feinfühliger, hellhöriger und verletzlicher und das ist gut so.

Bewusstseinserweiterung ist das Zauberwort im JETZT!

 

Persönlichen Transformation, ein unausweichlicher Prozess, denn wir im Moment alle durchleben, ob wir wollen oder nicht. Deshalb ist LOSLASSEN das TUNWORT der Zeit und GANZHEITLICHES  WISSEN der UNIVERSAL-SCHLÜSSEL um TÜREN zu öffnen. 

 

"Jede Veränderung beginnt für den Unwissenden, naiv, undenkbar und unmöglich." (unbekannt)

                          "Ich schaffe es!"Mit diesem Lebensmotto kannst du Berge versetzen.

 

                     Auf welchen Informationen beruht dein wissen?

 

"Weißt du, das positive Gedanken, Worte und Taten, die mit der Absicht zum Wohle aller zu  handeln verbunden sind, deine eigenen Lebenserfahrungen zum Positiven hin verändern?"

 

Wer sich mit den aufbauenden Dingen des Lebens beschäftigt, schüttet Glückshormone aus, erhöht seine eigene Schwingungsfrequenz, und zieht mit seinen Gedanken genau die Menschen,

Dinge und Situationen an, die auf der gleichen Frequenz schwingen.......

 

"Stress, Angst und Sorgen aktivieren die reinen Überlebensmechanismen von Flucht oder  Kampf.

 

Das Blut fließt in die unteren Extremitäten, (weglaufen) und in die Muskeln um zu zu kämpfen

(schlagen.) Da bleibt nicht viel fürs Hirn übrig,wir können demnach nicht mehr bewusst denken.

 

Wie viele Schüler gehen mit Angst und voller Stress in die Schule?

 

Zu Hause klappte alles vorzüglich, doch beim Abfragen oder bei Prüfungen war alles Wissen verflogen. 

 

Wie oft erleben wir als Erwachsene diese Situation im Alltag, vor Prüfungen oder bei Streitereien.....

 

Doch auch das Immunsystem, und das Verdauungssystem läuft in Stresssituationen auf Sparflamme, damit das Hormonsystem, das Atmungssystem und das Herzkreislaufsystem genügend Energie, Blut und Nahrung bekommt.

 

Wer ständig unter Stress steht, durch eine angstvolle Sichtweise auf die Vorkommnisse der Zeit voller Sorgen und Zweifeln steckt, sollte schnellstens für die nötige Balance sorgen.

 

Suche Menschen, bei denen du Dampf ablassen kannst, die mit dir gemeinsam über Lösungen nachdenken, konzentriere dich auf das, was du wirklich anstrebst und denk mal drüber nach.........

 

WAS FEHLT IN DEINEM LEBEN, damit du es voller Vertrauen leben kannst?

 

WISSEN, WILLENSKRAFT, WERTE, WOHLSTAND, WEISHEIT,WÄRME, WANDLUNG?

 

Im Blog findest du einen zum Thema passenden Bericht mit dem Titel:"Sorgen oder Visionen für was entscheidest du dich?

 

 

Etwas für die Seele....Quelle mir unbekannt
Motivati.doc
Microsoft Word Dokument 90.5 KB

Diese Bücher sind eine wahrer Fundgrube an Lebensfreude und umsetzbaren Anregungen.

Bildquelle Angelika Trescher

                     Alleine sind wir einzigartig - gemeinsam sind wir stark

 

Weißt du, dass jeder Mensch einzigartig und einmalig ist, das wir alle mit magischen Fähigkeiten ausgestattet sind und es kein Zufall ist, dass wir gerade jetzt in dieser Zeit leben.

 

Jeder von uns hat einzigartige Fingerabdrücke und eine einzigartige DNA, und doch sind wir alle miteinander verbunden..... 

 

Von Natur aus, sind wir Menschen friedliche, sozial eingestellte und mitfühlende Wesen, die bei großen Streitereien in große Bedrängnis geraten und völlig unnormal reagieren.

 

Kein Mensch kann sich ohne andere Mitmenschen entwickeln....um ganzheitlich wachsen und zu reifen, bedarf es einer funktionierenden, vielseitigen und ganzheitlich denkenden Gemeinschaft. 

 

Erst ist es die Familie, später die Schulfreunde, die Nachbarn, die Arbeitskollegen oder die Lebenspartner, die unser Meinungen prägen.

 

Die ersten Jahre benötigen Kinder den Schutz der Familie um Vertrauen ins Leben zu bekommen.

 

Wer als Kind liebevoll versorgt wurde, der hat kann starke Wurzeln bilden.

 

Und unsere Jugendliche benötigen Menschen, denen sie dieses Vertrauen schenken können,

um sich an ihnen zu reiben, wenn die ersten .........

 

Hier gehts weiter
persönlichen Meinungen gefestigt werden.
Microsoft Word Dokument 21.0 KB

 "Eine kleine Gruppe entschlossener Menschen,

die durch ihren unerschütterlich Glauben an ihre Mission getragen werden,

                              können die Geschichte der Menschheit  verändern!"     (Mahatma Gandi) 

                                                                                            

                    Ändere dein denken, und deine welt ändert sich.

 

"Mit einem begrenzten Denken, können wir die Probleme des Unbegrenzten keinesfalls lösen!"

 

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, welche Ursachen hinter der immer größer werdenden Armut, weltweit steht?

 

Wie passt es zusammen, wenn auf der einen Seite die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden ?

 

Auch in unserem reichen Wohlstandsland Deutschland, steigt die Armut immer schneller.

 

Kinderarmut, Altersarmut, immer mehr Mitbürger rutschen in eine menschenunwürdige Lebensweise ab, die sich viele nicht erklären können......

 

Auf der einen Seite ständiges Wachstum, auf der anderen Seite immer mehr Schulden......

 

Wie alle Debatten die im Moment geführt werden, höre ich keinesfalls etwas von einer anderen Sichtweise mit der man die Ursachen angehen muss...

 

Ich erlebe seit über 20 Jahren eine nicht zu beschreibende Ignoranz, Bekämpfung oder ein mildes, mitleidiges Lächeln ...so nach dem Motto.....die Alte spinnt ja total... - wenn ich meine einfache, funktionierende und bodenständig Lösungen anbiete.

 

Da spielt es keine Rolle ob es sich um kirchliche, politische, wirtschaftliche oder persönliche Einrichtungen handelt........es ist einfach unbeschreiblich was ich mir anhören muss....

 

Ich bin seit 63 Jahren gesund, weil ich mich mit Gesundheit beschäftigt habe, ich habe vielseitiges Wissen, weil ich mich für vielseitiges Wissen interessiert habe......ich biete das Beste, weil ich mich für das Beste interessiert habe und von den Besten gelernt habe.

 

Und für ein gesundes, vertrauensvolles und ausbalanciertes Leben bin ich auch bereit den Preis zu bezahlen, der oft sehr hoch war und ist.....

 

So, dass musste ich auch mal los werden.....

 

.....ausführlicher habe ich meine unermüdlichen Bemühungen im Blog-Bericht vom 16.02.2016,

unter dem Titel: "In eigener Sache- ehrlich und authentisch," beschrieben..........

lesen lohnt sich auf jeden Fall..... 

 

                    Ein wundervolles Lied das unsere Gemeinsamkeit auf den Punkt bringt