Geld, eine Energie um sinnvoll durchs Leben zu gehen

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Dummköpfe oder mehr  Dummköpfe als Aktien."       (Andre` Kostolany, Investmentlegende)  

 

"Geld ist nicht alles, aber ohne Geld ist alles nichts!" Wer kennt ihn nicht diesen wahren und weisen Spruch aus dem Volksmund.........

 

 

    Ohne inneren Reichtum steht auch der ist der größte äußere Reichtum auf wackligen Füssen. 

                                                                   Bildquelle unbekannt

 

........Die Funktionen des Geldes waren und sind wesentlich für die Entwicklung aller Kulturen, denn sie bestimmen deren Blüte oder deren Verfall.

 

Kein Tauschmittel, ....nichts anderes ist Geld letztendlich,..... wurden so über die Jahrhunderte mit falschen Mythen und Eigenschaften belegt, wie das Geld.

 

Auch wenn sich die Menschheit im Laufe der Jahrhunderte weiter entwickelt hat, für Geld wird weiterhin gemordet, gelogen, betrogen, werden Kriege geführt und die eigene Seele verkauft.

 

Geld ist immer noch die einzige Macht, für die die Mehrheit der Menschen auf die 99% der Menschheit auf die Knie fällt.

 

Dabei ist heute ausreichend bekannt, dass sich kein einziges Problem auf Dauer mit Geld lösen lässt.

 

Herausforderungen und Probleme lassen sich nach wie vor nur mit der Erkenntnis der Ursache lösen.

 

Ebenso kann man keine dauerhafte Gesundheit, kein nachhaltiges.Glück oder keine echte Liebe mit Geld erkaufen.

 

"Wenn Menschen behaupten mit Geld ließe sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er  nie welches gehabt hat."  (Aristoteles Onasis)  

 

Reiche Menschen haben die richtige innere Einstellung zu Geld und Reichtum, sie sind offen für die Energie   des Geldes und schätzen die Vorteile eines bequemen Lebens. 

 

Sie wissen das immer genügend Geld vorhanden ist und nur die Taschen wechselt, das man über Geld immer nur gut spricht, und es immer willkommen sein muss, auch wenn es zu spät kommt.

 

Was dann letztendlich die reichen  Menschen mit ihrem Geld machen, entspricht nicht der Energie des Geldes sondern ausschließlich ihrem Charakter.

 

Wer sein Geld festhält, damit Menschen manipuliert, Macht und Profit mit Geld erkauft und Menschen damit schadet, dem wird das Geld mit Sicherheit keinen Wohlstand und kein Glück bringen.

 

Genauso wenig verdirbt Geld den Charakter des Menschen, nur Menschen die vorher schon keinen hatten, haben im Besitz des Geldes noch weniger.

 

Es gibt unzählige reiche Menschen die mit Geld viel Gutes in de Welt bewegen. Sie sind erfolgreich weil sie ihr Wissen, ihre Werte und ihren Reichtum gerne mit anderen teilen.

 

Und von diesen Menschen sollten wir lernen, denn ohne Geld kann sich in einer materialistischen Welt weder die Seele noch der Geist weiterentwickeln. 

 

Bevor Du Dich auf den Weg machst um reich zu werden, solltest Du erst einmal deine Glaubens-sätze zum Thema Geld anschauen.

 

"Unsere geistige Beziehung zu Geld ist wichtig. Allein unser Verhältnis zu Geld lässt uns arm oder  reich  sein."   

 

Arthur Lassen, Autor des Buches Buches:" GELD IST EINE VISION"