Arbeite an Deinem Wohlstands Bewusstsein

"Befreie Dich vom Bewusstsein der Armut, indem Du Dein Bewusstsein für Wohlstand stärkst." 

 

'Wusstest Du, dass nicht Geld, sondern Armuts - Bewusstsein  die Welt regiert?.....

 

 

                 Geld hat immer die Energie, die Dein Bewusstsein mit Geld verbindet.

                                                                    Bildquelle unbekannt

 

 ......Kennst Du noch die Sätze aus Deiner Kindheit:

 

“Das können wir uns nicht leisten, dafür fehlt uns das Geld, wir müssen sparen, denn alles wird immer teurer, wo sollen wir denn das Geld hernehmen, so schnell können wir es nicht verdienen.

 

Das Bewusstsein das Geld Mangelware ist, wird uns von klein an, sehr gefühlvoll eingeprägt, und noch als Erwachsener denken und handeln wir nach dieser Prägung.

 

Und wenn wir dann von den scheinbar auserwählten Reichen hörten,  die Geld ohne Ende hatten und immer reicher wurden, stellten wir uns in Momenten der Zweifel die Fragen .........

 

"Wieso haben die anderen mehr Geld als ich? 

 

Was mache ich falsch?

 

Bin ich nichts wert?

 

Kennst Du diese Gedanken? Und schon verbinden wir mit Geld wieder negative Gefühle.

 

Durch die unzähligen negativen und falschen Sprüche über Geld, die ich mir hier erspare, wird das Bewusstsein der Armut  noch mehr gestärkt, und die unbewusste Ablehnung von Geld gräbt sich immer tiefer in unser Denken und Handeln ein.

 

Doch das Bewusstsein von Mangel, Not, Knappheit ist lebensfremd, denn die Natur zeigt täglich das alles Lebensnotwendige in Hülle und Fülle vorhanden ist.

 

Was ist Geld? Geld selbst ist weder gut noch schlecht, es ist lediglich ein Tauschmittel und ein  Ausdruck  meiner inneren Einstellung zum Leben.

 

Nimmt man den Menschen das Geld weg, kann man sehr schnell seinen wahren Charakter erkennen.

 

Menschen die von Lebensangst, Gier und Neid geprägt sind, neigen dazu, dass Geld zu horten um sich damit Sicherheit und Hilfe in der Not zu kaufen.

 

Scheinbar hatte man damit ja anfänglich Erfolg, doch am Ende muss man immer lernen, dass man mit Geld weder Gesundheit, noch Liebe oder Sicherheit kaufen kann.

 

Ob Geld als Machtmittel, zur Unterdrückung, zum Waffenkauf oder Menschenhandel eingesetzt wird, oder zum Aufbau von Lebens fördernden Schulen, der Herstellung von hochwertigen Produkten und aktivem Umweltschutz, entscheidet immer noch das Bewusstsein des Menschen, und nicht das Geld.

 

Armut oder Reichtum spiegelt immer die derzeitige Einstellung zum Leben. Doch die lässt sich sofort ändern.

 

Also überprüfe Deine Gedanken in Bezug auf Deinen Mut, Neues zu wagen, Armut bedeutet arm an Mut sein......

 

Überprüfe Deine Einstellung in Bezug auf Mangel...........kopiere die Natur, erlebe die Fülle durch Teilen und Vertrauen.......nicht durch horten, Manipulation und Betrug.

 

Lass Dein Mangel- Denken los und stelle Dich auf Fülle und Überfluss ein.

 

Werde ein bewusster Mensch, denn........Geld in den Händen von bewussten Menschen, ist ein Segen."