Verstehst du  das alles noch?........

"Ohne die Ursachen zu kennen, werden wir keine ganzheitlichen Lösungen erkennnen."

                                                                                                        (Angelika Trescher)

 

Unsere Freiheit wird im Namen der Sicherheit geopfert. Doch wir leben in einer Demokratie, wir können das ändern. Die Frage ist, ob wir das,........

 

Dieses Buch, das eigentlich ein Büchlein ist, hat mich sehr nachdenklich gemacht,

und zugleich viele meiner Fragen beantwortet 

 

..... wollen.    (Ferdinand von Schirach)

 

Desweiteren schreibt er:""Die Würde des Menschen ist unantastbar, sagt das Grundgesetz."

 

Aber das ist falsch. Denn sie wird jeden Tag angetastet.

 

Wir werden häufig dazu gezwungen Standards aufzustellen, die wir selbst nicht erreichen. Und Regeln festzulegen die wir nicht selbst befriedigen können."

 

Ebenso fragt Ferdinand von Schirach: 

 

"Wiegt ein Leben ein anderes auf?  Verstehen Sie die Sache mit dem Euro?

 

Ist es Zufall, dass Frau Merkel wichtige Entscheidungen gern zwischen Fußballspielen mitteilt?  

 

Was macht einen Täter zum Täter? Halten Sie es für möglich das es zu einem Bürgerkrieg kommt?

 

Glauben Sie, Abgeordnete lesen alles worüber sie abstimmen? Wären Sie gerne Schweitzer?"

 

Diese und weitere  Fragen stellt der Autor im zweiten Kapitel:"Verstehen Sie das noch alles? - Fragen an die Wirklichkeit.   

 

Das Buch ist ein sehr bewegendes, tiefgründiges und leicht zu lesendes Buch das wunderbar erklärt, wie schwer es in bestimmten Situationen ist die richtige Entscheidung zu treffen.

 

In seinen Essays widmet sich Ferdinand von Schirach brisanten Themen, die er sehr einfühlsam und ausbalanciert beschreibt.

 

Der Autor arbeitet als Strafverteidiger und Autor in Berlin, wurde 1964 geboren und ist mit internationalen Literaturpreisen ausgezeichnet.

 

Dieses Buch empfehle ich ALLEN, die sehr schnell mit einem Vorurteil bei der Hand sind.

 

Ebenso denen, die mit einseitigen Wissen unüberlegt verurteilen und ohne Kenntnis der Ursache, noch mehr Angst verbreiten.

 

Unsere Leben wird immer komplexer, vielseitiger und umfassender. Viele Situationen treten auf, für die wir nicht verbereitet sind.

 

Doch noch mehr verschärfte Gesetze, noch mehr Polizei und härtere Strafen, dass ich nicht die Lösung.

 

Wir benötigen eine andere Sichtweise des Lebens, die Erkenntnisse der Ursachen, und ein neues Ziel, hin zum Gemeinwohl

 

 "Indem man eine bestehende Realität bekämpft, wird man nichts verändern.

 Um eine Veränderung zu erreichen, muss man ein neues Modell entwickeln, dass das  existierende  Modell überflüssig macht!"   (Buckmünster Faller)