Es gibt drei Wahrheiten

"Es gibt drei Wahrheiten. Deine, meine und die Wahrheit."         Chinesisches Sprichwort

 

Wir erleben im Moment zwei maßgebliche Weltbilder.

 

Auf der einen Seite ist ständig von Krisen und Mangel die Rede. Täglich werden wir von Medien und Netzwerken mit grauenvollen Bildern von Not, Krieg und Armut überschüttet. Hier wird gestritten, bekämpft, beschimpft, nach Schuldige gesucht und...

 

                                                               Bildquelle unbekannt 

 

 

.......nicht ganzheitlich gehandelt.

 

Stattdessen bauen die täglichen Bilder von Kampf, Krieg und Not ein Feindbild auf, dass noch mehr Ängste, Hass, und Wut schürt.

 

Doch auf der anderen Seite setzt sich immer stärker ein neues Weltbild durch, das Menschen ermutigt, anspornt und Lösungen aufzeigt.

 

Immer schneller wächst eine neue Generation heran, die aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat, deren Motto lautet: "Altes "Bewährtes" bewahren und neues "Zeitgemäßes" erfahren."

 

Hier steht das gemeinsame, vielfältige und lösungsorientiertes Handeln im Vordergrund.

 

"Bildung ist die stärkste Waffe die es gibt, um die Welt zu ändern."  

 

Mittlerweile  wissen wir, dass es in einer dualen Welt mindestens zwei Seiten gibt, die auch sehr real sind.

 

Wir leben nicht in einer Traumwelt, in der wir nur unsere Träume wechseln müssen, aber auch nicht in einer Hölle, in der wir büßen müssen, um erst ins Fegefeuer, und anschließend den Himmel zu kommen.

 

Nein, wir leben alle in einer materiellen Welt, in der Leid, Krankheit, Schmerzen und Kriege stattfinden und nicht zu verleugnen sind.

 

Unsägliches Leid entstand in jeder Generation, wenn sie sich von den Gesetzen des Lebens und der Natur abgewandt hatten.

 

Besitzt man das "Wissen," ist klar, wir entfernen uns  immer mehr von unserem wahren Selbst und unserer Lebensaufgabe, wenn wir die natürlichen Lebensgesetze verleugnen.

 

Das zweite große Lebensprinzip der ANALOGIE, beschreibt im Kybalion ("Wie oben so unten"), wie folgt die Lösung. 

 

Die Hermetiker unterteilen die Welt in drei einander entsprechenden Ebenen. Die physische, die mentale, und die spirituelle, die alle nach dem gleichen spirituellen Gesetzen funktionieren.

 

Wer diese Gesetze versteht, kann sein Bewusstsein und sein Leben verändern, indem er seine Schwingung erhöht. 

 

So wie wir im Geiste, (mit unseren Gedanken) unser eigenes Universum erschaffen, können wir auch den Inhalt ( Eigenschaften - Lebensform) des Universums verändern.

 

Indem wir unser Wünschen und Wollen vom Negativen zum Positiven hin verändern, erhöht sich unsere Schwingungsfrequenz.

 

Ausgeglichene, dankbare und mitfühlende Menschen, habe eine andere Ausstrahlung, (Charisma), als Gestresste, Neidische und Wütende.

 

Probiere es einfach mal selbst aus.............

 

Du hast auf jeden Fall immer die Wahl, deine Wahrheit zu verändern. Konzentrierst du dich auf Mangel, Terror, und Angst, dann ziehst du all diese Dinge verstärkt in dein Leben.....bzw. wirst mit diesen Bildern konfrontiert......

 

Hast du dich jedoch für ein friedliches und sozial gerechtes Weltbild entschieden, bist bereit ein selbstbestimmtes und sinnvolles Leben zu führen, kannst du sicher sein, dass du genau die Menschen und Situationen in dein Leben ziehst, damit du deine Ziel erreichst.

 

Nur wenige Menschen verstehen es ,die Kräfte ihres Unterbewusstsein voll einzusetzen um ihr Potenzial auszuschöpfen. Denn dazu bedarf es  "DER WAHRHEIT" , die für uns ALLE gültig ist.

Der kosmischen Wahrheit.

 

"In der materiellen Welt ist die Macht der Gedanken, die größte Naturkraft."