Mach mit, bleib geistig fit!

"Der wahre Beruf des Menschen ist es zu sich selbst zu kommen."   (Hermann Hesse)   

 

Mach mit, bleib fit, und gehe mit uns den Weg der Balance und der Ausgewogenheit.

Wechsle einfach die die Marke Deiner täglichen Gedanken, statt Lebensfrust wechsle zu Lebenslust.

 

Auf was willst du noch warten, die Lösungen sind vorhanden, und du bist ein Teil davon? 

Du benötigst lediglich den Willen, deine Talente und Fähigkeiten voll zunutzen, (also einen klaren und angstfreien Geist), um die Fähigkeit in großen Zusammenhängen zu denken,.......

  Falls Du noch einen Tritt in den Hintern benötigst, Larry Winget , hat die passenden Worte

                                                  Bildquelle Angelika Trescher

 

.......wieder zu aktivieren.

 

Solange dir diese Fähigkeit fehlt, verlierst du immer mehr den Bezug zu dir selbst und zur Natur.

Deshalb öffne dich für deine spirituelle Intelligenz, stärke deine Fähigkeit um weise eigene Entscheidungen zu treffen, und ausbalanciert zu handeln.

 

Lenke deine Energie überwiegend auf Menschen, Dinge und Situationen, die dem Leben dienen. 

Und vermeide alles, das deine Lebensqualität verschlechtert.

 

Angst darf Deinen Träumen niemals im Wege stehen, denn das Gefühl der Machtlosigkeit verhindert Deine kreativen Ideen die Du in Dir trägst. Solange dir diese Fähigkeit fehlt, verlierst du immer mehr den Bezug zu dir selbst und zur Natur.

 

Deshalb öffne dich für deine spirituelle Intelligenz, stärke deine Fähigkeit um weise eigene Entscheidungen zu treffen, und ausbalanciert zu handeln. Lenke deine Energie überwiegend auf Menschen, Dinge und Situationen,die dem Leben dienen. Und vermeide alles, das deine Lebensqualität verschlechtert. 

Angst darf Deinen Träumen niemals im Wege stehen, denn das Gefühl der Machtlosigkeit verhindert Deine kreativen Ideen die Du in Dir trägst, um Deine Träume zu leben,

 

Vom Umbruch, zum Aufbruch, um den Durchbruch  sinnvoll zu erreichen. Doch ohne universelles Wissen endet für Viele der Umbruch in einem Zusammenbruch.

 

Stelle Dir erstmal die Sinnfrage Deines Lebens, was willst Du durch Dein Tun verwirklichen, und dann: "Werde zum Fachmann Deines authentischen, sinnvollen und glücklichen Lebens."...

 

Ich gebe Dir (m)ein Bespiel: 

 

Der Sinn meines Lebens besteht darin, mich für eine friedliche, gesunde, sozial ausbalancierte und ganzheitlich wohlhabende Gesellschaftsform einzusetzen.

 

Als Kind einer dem Wissen zugeneigten ostpreußischen Mutter, und eines tatkräftigen und selbstbewussten Vaters, wurden mir diese Eigenschaften schon in die Wiege gelegt.

 

Da Beide schweres und langjähriges Leid im zweiten Weltkrieg erfahren mussten, hatte das natürlich auch enorme Auswirkungen auf meine Kindheit und Jugend.

 

"Nie wieder Krieg, Armut und Hunger," das war die unterschwellige Botschaft meiner Eltern. 

 

Deshalb war der Drang nach mehr Wissen der Antrieb, um meine Leidenschaft für Kinder, schwache und arme Menschen nicht einschlafen zu lassen, immer sehr stark und leidenschaftlich vorhanden. 

 

Auch wenn ich das Verhalten meiner Eltern nicht immer verstand und gut hieß, so spürte ich doch ständig, sie wollten immer nur das Beste für uns Kinder und auch für die Anderen.

 

Sie haben am eigenen Leibe verspürt, wie grausam ein Krieg für ALLE ist, und das es am Ende keinen Sieger gibt.

 

Wenn sich Nationen erst nach dem Tod von Millionen unschuldiger Menschen die Hand zum Frieden reichen, dann fragte ich mich immer, warum es nicht schon vorher ging.

 

Unsägliches Leid könnte und kann vermieden werden, wenn wir uns mit dem Sinn es Lebens beschäftigen würden. Gerade im 21. Jahrhundert steht uns alles Wissen zur Verfügung, dass wir benötigen um ein friedliches und gesundes Leben zu führen.

 

Was möchtest Du der nächsten Generation mitgeben, welches Wissen willst Du weitergeben, welche Wert vermitteln?

 

Was wirst Du Deinen Enkelkinder oder all den anderen Kindern antworten, wenn sie Dich fragen:

 

"Und was hast Du getan, damit wir in Frieden leben können? Was war Dein Betrag für aktiven Umweltschutz und für soziale Gerechtigkeit?"