Nehmen wir die Jugend mit ins Boot

"Wir lernen aus den Fehlern unserer Eltern und sind dabei mit unseren Ideen, eine neue

 Gesellschaftsform  zu gestalten, auf die auch im Alter noch stolz sind."

 

Ich habe 2014 mehr als 700 Jugendliche, Schüler, verschiedener Berufszweige sowie Studenten und Arbeitslose beiderlei Geschlechts. nach ihren Zielen, Wünschen und Träumen befragt. Sie waren zwischen 15 und 23 Jahren, beiderlei Geschlechts und aus verschieden Elternhäusern.

 

Eines habe ich sofort festgestellt, unsere Jugend ist voller Talente und Begeisterung.....

 

        Schule im Aufbruch, eine funktionierende Idee die von Margret Rasfeld geprägt wurde 

 

.......ich habe nicht einen einzigen Faulenzer, Chaoten oder Dummkopf kennen gelernt, höchstens enttäuschte und suchende Jugendliche, deren Talente und Fähigkeiten total verkannt werden.

 

Das Bild, das oft von unserer Jugend verbreitet wird, spottet jeder Beschreibung.

 

Wir haben leider ein Bildungssystem, indem Unzählige durch das Raster fallen, und statt endlich aus den Ursachen zu lernen, wird die Auswirkungen von falschen  Systems dann noch auf den Rücken der Schwachen, ausgetragen.

 

Wie bei einem Bonsai-Bäumchen, dass alle Anlagen eines starken, gesunden und erfolgreichen Baumes in sich trägt, hat jeder junge Mensch, sein brachliegendes Humankapital in sich.

 

Und so wie dem Bonsai-Bäumchen der Platz und die Erde fehlt, sich zu entfalten, fehlt unzähligen Jugendlichen der Lebensraum und die passenden Bedingungen um zu wachsen und sich zu entfalten.

 

Und um den passenden Lebensraum zu fördern, sind das Elternhaus, der Kindergarten, die Schulen, die Universitäten und jegliche Ausbildungszentren, zu schnellen Umdenken aufgefordert.

 

Es wird nun höchste Zeit, dies zu erkennen, denn nur wenn wir allen die Chance geben, ihren persönlichen Beitrag für eine friedliche und sozial gerechte Gesellschaft zu leisten, werden wir alle zu Gewinnern.

 

Hier sind die Aussagen von unterschiedlichen Jugendlichen die ich immer wieder zu hören bekam und die auch schon erfolgreich angewandt werden.

 

Wir bemühen uns gebildete, statt eingebildete Führungskräfte zu werden, die in die Tiefe statt in die Breite gehen. Auch wir gründen und führen Unternehmen, die auf finanziell sicheren Grundlagen aufgebaut sind, doch wir beuten nicht bewusst aus.

 

Uns ist wichtig,  Berufung, Familie und Freizeit in die richtige Balance zu bringen, damit wir wir alle drei Bereiche mit voller Energie nutzen und genießen können. Wir haben uns bewusst für ein humanistisches und sozial gerechtes Weltbild entschieden, denn wir glauben daran, dass wir uns gegenseitig durch unsere Gedanken, Worte und Taten beeinflussen.

 

Uns geht es nicht um Kampf oder Krieg, uns geht es um Frieden, Freiheit und die Nutzung der vorhanden ganzheitlichen Lösungen.

 

Wir haben Lösungen erkannt, und setzen sie um, indem wir sie verstehen, leben und weitergeben.

 

Uns ist vollkommen bewusst, dass wir nicht durch auswendig gelernte Worte, sondern nur durch unsere Lebenserfahrungen lernen können, und deshalb haben wir uns entschlossen zu handeln.

 

Wir sind die Generation, die erkennen darf, dass wir mit einer alten und nicht mehr funktionierenden Denkweise, zwar Atombomben, Handys und hoch komplexe Technologie entwickeln können, doch immer noch nicht verstehen, was im Detail damit geschieht.

 

Wir setzen auf Orginalität nicht auf Konkurrenz, auf Werte nicht auf Klassenunterschiede. Wir sind nicht besser, aber anders. 

 

Wichtig sind für uns, aktiver Umweltschutz, eine stabile Gesundheit, finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit. Und da wir bodenständig und intuitiv sind, ist uns vollkommen klar, dass all unsere Ideen nur so gut sind, wie wir selbst.

 

Wir haben auch Fehler gemacht, wir haben auch gelitten und sind im Kreis gerannt, wir wollten auch Vieles und Neues gewollt, wir haben gesund und ungesund gelebt, haben gestritten und gelitten.

 

Doch wir haben unsere Ziel nie aus den Augen verloren und deshalb haben wir eines gelernt.

 

"Freiheit gibt es nur mit Eigenverantwortung. Reichtum gibt es nur mit Selbstliebe. Und

 Gesundheit  gibt es nur mit Wissen und Selbstachtung."