Wissen mit ganzheitlichem Hintergrund

„Willst du ins Unendliche schreiten, geh nur im Endlichen nach allen Seiten.“ Johann W. v. Goethe

 

Mechanismen, die wir nicht kennen, können wir nicht nutzen. Unsere Leben beruht auf einfachen, natürlichen und immer wirkenden Gesetzmäßigkeiten.

 

Solange wir allerdings diese Prinzipien nicht verstehen, erschweren wir unnötig, (ohne Not) unser kostbares Leben. Die universellen Lebensprinzipien wirken überall und wir sind ein Teil davon.

 

Alles ist Energie, fließt, bewegt sich ständig, schwingt und leitet uns durch ein......... 

                                                            Bildquelle mir unbekannt

 

........schöpferisches Dasein. Denn die größte Macht, die wir Menschen besitzen, ist die Macht unserer Gedanken, Gefühle und unserer Worte.  

 

Jedes Lebewesen, auch der modere Mensch, ist dein Teil des ganzheitlichen Energiesystems, das mit einer offenen, ganzheitlichen und bewussten Geisteshaltung sicht- und spürbar wird.

 

Sobald wir uns innerlich auf ein friedliches und erfülltes Leben einstellen, öffnen wir uns für die allgegenwärtige kosmische Energie, und sind so empfänglich für aufbauende Gedanken, eigene kreative Ideen, und den Sinn unseres wahren Lebens.

 

Sobald wir uns mit der fließenden Energie des Großen Ganzen verbinden, leben wir im Einklang mit ALLEM was existiert. Fließt die Energie ungehindert zwischen den geistigen, kosmischen und seelischen Bereichen, sind wir gesund, fühlen uns wohl und nutzen im Alltag unser Humankapital. 

 

Leider ist vielen nicht bewusst, dass wir uns schon längst im Energiefeld  einer immer schneller spür- und sichtbarer Zeitenwende befinden, und deshalb  ganzheitliches Wissen längst kein Luxus oder gar Spinnerei mehr ist.

 

Unsere persönliche Transformation, hin  zu einem höherem Bewusstsein ist im vollen Gange, doch Unwissenheit und Angst vor dieser wundervollen Zeit, (eine Zeit voller Wunder) kosten viel kostbare Lebensenergie, bringen unnötiges Leid und zerstören sinnlos unseren Lebensraum.

 

In diesem Sinne richte deinen Angelpunkt neu aus, konzentriere dich auf die Zusammenhänge und deine wahren Ziele.

 

Erkenne deinen Geist, deine Seele und deinen Körper als eine Einheit, und bringe sie in die natürliche Balance.

 

„Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung.“ (Leonardo da Vinci)

 

Du musst also nichts Neues oder gar Kompliziertes lernen, es reicht völlig aus das du bereit bist, dich für das Geistige, aus dem alles erschaffen ist, zu öffnen.

 

Wir wurden geboren um das Universum mit unseren Ideen und sinnvollen Schöpfungen zu füllen, und zwar zum eigenen Wohle, sowie zum ganzheitlichem Wohle für alle Lebewesen und unserer Erde.

 

Deine Träume sind wichtige Hinweise auf den Sinn deines Lebens, ihnen sollst du mehr Aufmerksamkeit schenken. Damit du sie erfolgreich umsetzen kannst, bekamst du bei deiner Geburt alle Fähigkeiten mit auf deinem Lebensweg, dein authentisches Humankapital, dass wertvoller ist als jede Goldmine.

 

Wohin du deine Aufmerksamkeit richtest, das wächst. Also konzentriere dich auf Gesundheit, Überfluss und Freude. Lebe begeistert, offen und ohne Begrenzung, habe den Mut auf deine innere Stimme zu hören und stehe zu deiner eigenen Meinung.

 

Jeder kann seine eigene Lebensform selbst gestalten, auch du. Jeder ist einzigartig, also höre auf andere zu kopieren. Löse dich von jeder Abhängigkeit, Ängsten und Bewertungen. Was willst du wirklich, was macht dir Spaß und Freude?

 

Sorge für klare und bewusste Gedanken, um ein bewusstes und klares Leben zu führen. Triff klare und ganzheitliche Entscheidungen, prüfe stets kritisch und ausbalanciert.

 

Und dann leg los……wechsle einfach die Marke deiner Sichtweise, werde zum Macher, fordere deine Macht zurück, und du wirst schnell feststellen:  „Heute ist das Morgen, dass du gestern gefürchtet hast!“