Der Aufstieg in die fünfte Dimension

"Ein neues Goldenes Zeitalter bricht an, und wir können gemeinsam dieses mitgestalten!"

 

Wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. Die Schwingung unseres Planeten erhöht sich zusehends und strebt dem Niveau entgegen, wie es zuletzt im alten Atlantis war.

 

Täglich eröffnen sich uns neue Chancen für unsere spirituelle Entwicklung, die einfach und mit Leichtigkeit unsere Lebensqualität hin zu einer sinnvollen und bewussten Lebensform führt.

 

Die Zeit ist reif für die persönliche Transformation, und überreif für eine kollektiven Bewusstseinswandel.

 

Indem wir erkennen das wir ein untrennbarer Teil des Universum sind, aktivieren wir.........

 

                                                         Bildquelle Angelika Trescher

 

.........unser überwiegend brachliegendes Humankapital und werden die Welt mit völlig anderen Augen sehen.

 

Je höher wir schwingen, desto mehr Schöpferkraft gewinnen wir über unser eigenes Leben.

 

Oft hört oder liest man von Erleuchtung, Meisterschaft, Aufstieg in unterschiedlichen Dimensionen und sofort fällt bei Unzähligen der Vorhang herunter.

 

Die Schubladen.........Esoterik, Verschwörungstheorie oder Geheime Lehren werden geöffnet,... das Muster, dass ist nichts für mich,.......... wird aktiviert und die Schublade wieder geschlossen...

 

Dieses ablehnende Verhalten kommt daher, dass sich Unzählige ihrer spirituelle Herkunft nicht mehr bewusst sind. 

 

Doch Jedem von uns stehen nun weltweit alle Möglichkeiten zur Verfügung um unsere schöpferische und magische Fähigkeiten, selbst wieder zu aktivieren.

 

Deshalb muss das geistige Wissen endlich wieder zum Allgemeinwissen werden, denn nur so können wir in Zukunft mit gesunden, glücklichen und emotional ausbalancierten Menschen eine neue Gesellschaftsform gestalten, in der jeder seinen Platz findet.

 

Wenn wir die Mechanismen des Lebens verstehen und die Chancen der Zeiten-Energie nutzen, bringt uns dieses Zeitalter Freiheit, Frieden, Fülle und Freude.

 

Auch wenn wir uns im Moment noch schwer vorstellen können, das Kriege und Kämpfe der falsche Weg zum Weltfrieden sind, das Betrug und Manipulation auf Dauer nur weiteres Leid verursachen. Der Bewusstseins-wandel ist im vollen Gange und nicht mehr aufzuhalten.

 

Nenne es wie du willst, doch es ist längst Fakt das ein großes Umdenken von der Masse ausgehen muss.

Jeder Einzelne von uns kann und muss etwas zum sinnvollen Wandel beitragen. Und jeder noch so kleine Schritt von Einzelnen in die richtige Richtung bringt uns den Ziel unweigerlich schneller nahe.

 

Bis jetzt nehmen wir über unsere Sinne nur einen verschwindend kleinen Teil einer viel größeren Wirklichkeit wahr. (Ich gebe dir mal ein Bild. Der Tennisball ist unser Bewusstsein, dass Fußballfeld sind unsere unbewussten, nicht genutzten Möglichkeiten.)

 

Jeder Mensch weltweit, hat magische und schöpferische Fähigkeiten da er mit außerordentlichen Fähigkeiten ausgestattet ist. 

 

 

 

Die Geschichte der Menschheit zeigt immer zwei Seiten des Lebens.......friedliche oder feindliche Epochen gehörten zur Entwicklung......in jedem Zeitalter gab es offene und verschlossene Seelen.....

Es gab Freude und Leid.......Ausbeutung von Schwachen und das aufbauende Gegenteil.

 

Weltweit zogen und ziehen Menschen aus den verschiedensten Gründen in den Krieg.......kämpfen aus verschiedenen Sichtweisen gegen Dinge und Situationen, weil sie die ganzheitlichen Zusammenhänge nicht kennen.

 

Wenn unser UR-Wissen über unsere UN-Wissen siegt, dann können wir humaner und würdevoller leben.

 

Wenn ich bedenke, dass im Jahre 2020, dem Jahrhundert der digitalen, globalen und schnellen Entwicklung von Technik und Wissenschaft noch mehr Kriege geführt, weiter Krankheiten bekämpft, arme und schwache Länder und deren Bewohner ausgebeutet und vertrieben werden, dann wird es Zeit die alten Systeme zu überprüfen........sind sie auf Unwissenheit oder auf Urwissen aufgebaut?

 

 

 

 

Solange  im Zeitalter eines größeren Bewusstseins immer noch die Verbreitung von ganzheitlichem Wissen zurückgehalten oder gar verhindert wird....und Menschen die sich für Frieden, Freiheit und die Würde jeden Lebens einsetzen der Verschwörungstheorie bezichtigt werden, braucht es ein sofortiges Umdenken. 

 

Je schneller wir erkennen, dass es nicht nur Kräfte außerhalb von uns gibt die uns beeinflussen, sondern wir auch Kräfte im uns besitzen um an allem mitzuwirken, desto schneller und höher ist der Nutzen für uns als Einzelner, als Gemeinschaft, und für unser gesamtes Universum mit all seinen Bewohnern.

 

In diesem Sinne, viel Erfolg, Freude und Glück auf deinem Weg zum TUN!"